Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Jänner 2020 >
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Weißensee in Kärnten (1.1. bis ca. 3.3.2020)

Charakteristik:

Die weitaus besten Bedingungen für Natureislauf bietet der Weißensee in Oberkärnten. Dort sind auf dem Westteils des Sees je nach Witterung von Ende Dezember bis Anfang März kilometerlange breite Eislaufbahnen maschinell präpariert.

Tourenbeschreibung:

Aktueller Eis- und Wetterbericht samt aktuellen Kurzfilmen siehe www.natureislauf.at
Dass das Eis knackst ist ganz normal, weil es arbeitet. Im Natureis sind Rillen, man muss beim Eislaufen immer vor sich auf die Rillen schauen um sich nicht zu verfangen. Hand- und Knieschützer wie beim Skaten auf Asphalt sowie ein leichter Helm sind von Vorteil.
Es sind sowohl eintägige als auch mehrtägige Aufenthalte von den Zugverbindungen her möglich. Bei eintägigen Touren ist es sinnvoll, bei der Anreise den ersten angegebenen Zug zu nehmen.
Die Rückfahrt ist ab Greifenburg zweistündlich möglich, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen mit Wartezeit beim Umsteigen in Spittal.
Transfer zwischen Bahnhof Greifenburg im Drautal und dem Weißensee:
Man kann
1. ein Taxi zum Taxipreis bestellen 0660 / 9762000 oder
2. Autostoppen (vom Bahnübergang nahe dem Bahnhof für die Hinfahrt und vom Parkplatz beim Westende des Sees für die Rückfahrt);
3. man kann vom Bahnhof Steinfeld auf einer Forststraße in eineinhalb Stunden zum Westende des Sees wandern oder
4. das Sammeltaxi bestellen. Dieses muss jeweils am Vortag bis 20.00 Uhr bestellt werden, entweder durch Anruf Tel. 0800 / 5001905 oder auf der Seite www.mobilbuero.com/de/bahnhofshuttle. Für Tagesgäste kostet die Tageskarte 10 Euro, für Übernachtungsgäste in einem Großteil der Quartiere ist das Sammeltaxi bis zum Quartier kostenlos. Bitte beim Quartiergeber über die Abwicklung erkundigen. Tagesgäste werden mit diesem Sammeltaxi bis zum Kreuzwirt (20 Gehminuten westlich des westlichen See-Endes) gefahren und können von dort zu Fuß zum Einstieg aufs Eis gehen oder den halbstündlichen Naturparkbus benützen. Kinder bis 14 J. fahren gratis, bei Bestellung die Größe des Kindes bekannt geben, damit ein Kindersitz bereitgehalten wird.
 

Anmerkungen:

Schlittschuhverleih und -service im Sportgeschäft an der Seebrücke (Nordufer, geöffnet täglich, Tel. 04713 / 25943). Dort kann man auch die langen Kufen ausleihen oder kaufen, die für das Laufen am See besser geeignet sind. Man schnallt diese langen Kufen auf Schilanglaufschuhe (mitbringen wenn vorhanden, man kann solche Schuhe aber dort auch ausleihen oder kaufen).
Info: www.natureislauf.at, www.weissensee.com und im Tourismusbüro an der Seebrücke (Südufer).
Tariftipp: Wenn zwei oder mehr vollzahlende Personen gemeinsam in ÖBB-Zügen reisen, erhalten sie automatisch Rabatt, wenn sie eine gemeinsame Fahrkarte kaufen. Wer das Edelweiß-Ticket besitzt, kauft eine Anschlussfahrkarte von Bad Gastein nach Greifenburg.

An- und Rückreise

Anreise

- Täglich IC-Zug mit Speisewagen Salzburg Hbf ab 6.12, Spittal an 8.18, umsteigen, Spittal ab 8.37, Greifenburg an 9.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später) sowie
- täglich IC-Zug mit Buffet Salzburg Hbf ab 8.12, Spittal an 10.18, umsteigen, Spittal ab 10.37, Greifenburg an 11.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später).
Von den anderen Stadt-Salzburger Bahnhaltestellen mit S-Bahn nach Golling, dort umsteigen.

Rückreise

Transfer zum Bahnhof Greifenburg siehe bei Tourenbeschreibung.
Mit Zug ab Greifenburg:
- An Werktagen außer Samstag
Greifenburg ab 14.54, Spittal an 15.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 15.40, Salzburg Hbf an 17.48 Uhr sowie
Greifenburg ab 16.54, Spittal an 17.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Salzburg Hbf an 19.48 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54 oder 18.54, Spittal an 18.22 oder 19.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Salzburg Hbf an 21.48 Uhr.
- An Samstagen, Sonn- und Feiertagen
Greifenburg ab 16.21, Spittal an 16.42, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Salzburg Hbf an 19.48 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54, Spittal an 18.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Salzburg Hbf an 21.48 Uhr.

Anreise

- Täglich S-Bahn Straßwalchen ab 5.20, Salzburg Hbf an 5.50, umsteigen, täglich IC-Zug mit Speisewagen Salzburg Hbf ab 6.12, Spittal an 8.18, umsteigen, Spittal ab 8.37, Greifenburg an 9.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später) sowie
- an Werktagen Regionalzug Straßwalchen ab 7.38, Salzburg Hbf an 8.02, bzw. an Sonn- und Feiertagen S-Bahn Straßwalchen ab 7.06, Salzburg Hbf an 7.36, umsteigen, sowie Railjet Neumarkt ab 7.31, Salzburg Hbf an 7.48, umsteigen, IC-Zug mit Buffet Salzburg Hbf ab 8.12, Spittal an 10.18, umsteigen, Spittal ab 10.37, Greifenburg an 11.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später).

Rückreise

Transfer zum Bahnhof Greifenburg siehe bei Tourenbeschreibung.
Mit Zug ab Greifenburg:
- An Werktagen außer Samstag
Greifenburg ab 14.54, Spittal an 15.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 15.40, Salzburg Hbf an 17.48 Uhr sowie
Greifenburg ab 16.54, Spittal an 17.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Salzburg Hbf an 19.48 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54 oder 18.54, Spittal an 18.22 oder 19.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Salzburg Hbf an 21.48 Uhr.
- An Samstagen, Sonn- und Feiertagen
Greifenburg ab 16.21, Spittal an 16.42, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Salzburg Hbf an 19.48 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54, Spittal an 18.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Salzburg Hbf an 21.48 Uhr.
Züge Richtung Straßwalchen siehe www.oebb.at

Anreise

- Täglich IC-Zug mit Speisewagen Golling ab 6.33, Spittal an 8.18, umsteigen, Spittal ab 8.37, Greifenburg an 9.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später) sowie
- täglich IC-Zug mit Buffet Golling ab 8.33, Spittal an 10.18, umsteigen, Spittal ab 10.37, Greifenburg an 11.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später).
Von den anderen Tennengauer Bahnhaltestellen mit S-Bahn nach Golling, dort umsteigen.

Rückreise

Transfer zum Bahnhof Greifenburg siehe bei Tourenbeschreibung.
Mit Zug ab Greifenburg:
- An Werktagen außer Samstag
Greifenburg ab 14.54, Spittal an 15.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 15.40, Golling an 17.26 Uhr sowie
Greifenburg ab 16.54, Spittal an 17.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Golling an 19.26 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54 oder 18.54, Spittal an 18.22 oder 19.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Golling an 21.26 Uhr
- An Samstagen, Sonn- und Feiertagen
Greifenburg ab 16.21, Spittal an 16.42, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Golling an 19.26 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54, Spittal an 18.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Golling an 21.26 Uhr.
Zu den anderen Tennengauer Bahnhaltestellen in Golling umsteigen, an Werktagen bis 21.34 Uhr Sofortanschluss, ansonsten ca. 30 Minuten Wartezeit.

Anreise

- Täglich IC-Zug mit Speisewagen Bischofshofen ab 6.54, St. Johann ab 7.03, Schwarzach ab 7.11, Spittal an 8.18, umsteigen, Spittal ab 8.37, Greifenburg an 9.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später) sowie
- täglich IC-Zug mit Buffet Bischofshofen ab 8.54, St. Johann ab 9.03, Schwarzach ab 9.11, Spittal an 10.18, umsteigen, Spittal ab 10.37, Greifenburg an 11.04 Uhr (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Spittal und Greifenburg Zeiten eine Stunde später).
Von den anderen Pongauer Bahnhaltestellen im Salzachpongau mit S-Bahn nach Schwarzach, dort umsteigen.

Rückreise

Transfer zum Bahnhof Greifenburg siehe bei Tourenbeschreibung.
Mit Zug ab Greifenburg:
- An Werktagen außer Samstag
Greifenburg ab 14.54, Spittal an 15.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 15.40, Schwarzach an 16.48, St. Johann an 16.57, Bischofshofen an 17.05 Uhr sowie
Greifenburg ab 16.54, Spittal an 17.22, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Schwarzach an 18.48, St. Johann an 18.57, Bischofshofen an 19.05 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54 oder 18.54, Spittal an 18.22 oder 19.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Schwarzach an 20.48, St. Johann an 20.57, Bischofshofen an 21.05 Uhr.
- An Samstagen, Sonn- und Feiertagen
Greifenburg ab 16.21, Spittal an 16.42, umsteigen, Railjet mit Speisewagen Spittal ab 17.40, Schwarzach an 18.48, St. Johann an 18.57, Bischofshofen an 19.05 Uhr sowie
Greifenburg ab 17.54, Spittal an 18.22, umsteigen, IC-Zug mit Speisewagen Spittal ab 19.40, Schwarzach an 20.48, St. Johann an 20.57, Bischofshofen an 21.05 Uhr.
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92