Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Dezember 2018 >
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
24 25 26 27 28 29 30
31            

Lawinenwarnung grenzüberschreitend -- www.lawis.at

Wind und Wetter, Sonne und Wolken – sie alle machen nicht vor Ländergrenzen halt. Dies gilt im selben Maße für Naturbegebenheiten wie Lawinen und Schneeverhältnisse. Damit Tourengeherinnen und Tourengeher - bspw. in der bayerisch-österreichischen Grenzregion - bei ihrer Informationssuche nach etwaigen Gefährdungen nicht im Informationswirrwarr verschiedener Warndienste untergehen, haben sich die Universität Wien sowie alle Landeslawinenwarndienste in Österreich und die Lawinenwarndienste Südtirol und Trentino in Italien für ein europäisches Projekt zusammengetan:

LAWIS – ein zentralisiertes, vereinheitlichtes Online-Portal zur nachhaltigen Datenbeschaffung, -verbreitung und -kommunikation von lawinenrelevanten Informationen mit aktuellen, grenzüberschreitenden Informationen von Wetterstationen, zu Schneeprofilen und Lawinenereignissen - ist das Ergebnis. Durch dieses Portal gibt es Informationen zu Skitouren – sei es für die grenznahe „Große Reibn“ in den Berchtesgadener Alpen oder auch Touren in kleinerem Ausmaß – nun aus einer Hand. Ein klares Plus vom LAWIS ist außerdem die Möglichkeit zum freien Zugang für die Bevölkerung, die Verfügbarkeit für mobile Geräte sowie die Möglichkeit zur Beteiligung der Nutzer. Ziel des noch im Aufbau befindlichen Projekts ist ein europaweit freier Service für die Bevölkerung. Dabei zeigt es anregend: Europaweite Vereinheitlichung von Standards kann sich für alle Europäerinnen und Europäer positiv auswirken!

www.lawis.at
 
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70