Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< September 2019 >
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Neu: Ortsgruppe Werkschulheim Felbertal

„Das Schwarze Loch in der Osterhorngruppe ist nun abgedeckt“ – so äußerte sich unser neuer Vorstandsvorsitzender Roland Kals über die Neugründung unserer Ortsgruppe. So falsch liegt er damit nicht, befinden wir uns doch wirklich in einem Gebiet, in welchem es bisher keinerlei AV-Ortsgruppen, geschweige denn Sektionen gegeben hat. Wer uns nun noch nicht verorten kann – der Sitz unserer neuen Ortsgruppe ist das Werkschulheim Felbertal zwischen Ebenau und Faistenau. Böse Zungen behaupten „in der Strubklamm“, – was natürlich rein topografisch betrachtet Humbug ist. „Oberhalb der Strubklamm“ ist schon ein wenig treffender. Stichwörter „Strubklamm“ oder „Osterhorngruppe“ – tatsächlich befinden wir uns zwar eindeutig nicht am „ombelico del mondo“, trotzdem in einer wunderschönen Gegend mit zahlreichen Schluchten aber auch Bergen, die man zu allen Jahreszeiten sinnvoll befahren, beklettern, bewandern oder auch beradeln kann.

Dieser Umstand gepaart mit der Motivation einiger bergaffiner, gut ausgebildeter Kollegen brachte uns auf die Idee, eine neue Ortsgruppe zu gründen. Wir sind nun bereits ungefähr 20 motivierte Bergsportler mit, aber auch ohne AV-Vorgeschichte, die nun nicht nur die Alpenvereinsmitglieder unserer Nachbargemeinden Faistenau, Ebenau oder Gaißau, sondern auch die restlichen Mitglieder der Sektion Salzburg mit einigen interessanten Angeboten für die Berge motivieren wollen. Das Angebot wird dabei von Sportkletterkursen übers „Italienische Kochen auf der Alm“ bis hin zu Schitourenwochenenden reichen. Zusätzlich zum Standardprogramm ist es natürlich unser Anliegen, besonders die Jugend zu fördern. So werden wir gleich im Herbst mit einem Kinderboulderkurs in unserer kleinen, aber feinen Boulderhalle am Werkschulheim starten (siehe Programm).

Des Weiteren wollen wir jedes Jahr auch einige kletternde, schitourengehende, wanderfreudige Maturanten unserer Schule dazu motivieren, uns zumindest über den Alpenverein erhalten zu bleiben. Außerdem bemühen wir uns gerade darum, gemeinsam mit der Sektion unsere Werkschulheimhütte im (ehemaligen) Schigebiet Gaißau-Hintersee als Selbstversorgerhütte der AV-Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Hierfür ist es jedoch vorher noch notwendig, die Hütte zu sanieren, damit diese auch den heutigen Ansprüchen genügt. Die Betreuung der Hütte würde unsere Ortsgruppe übernehmen. Im Moment besteht unsere Ortsgruppe lediglich aus den aktiven Tourenführern und -anwärtern sowie Familienangehörigen dieser, wir sind aber guten Mutes, dass unsere kleine, aber feine Gruppe vor allem durch unser interessantes, abwechslungsreiches Programm doch noch ein wenig wachsen wird. Sollte somit jemand Lust haben, bei uns (egal ob als Kursteilnehmer oder als aktives Mitglied) mitzumachen, dann bitte einfach per Mail (Reinhard.Baer@werkschulheim.at) Bescheid geben.

Bericht: Reinhard Bär


Eine Anmeldung zur Mitgliedschaft in der neuen Ortsgruppe ist ab 1. September möglich.

 
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92