Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Juni 2019 >
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

2 Goldene und einmal Silber für unsere Nachwuchskletterer

121 Nachwuchskletterer kamen am 9.3.2019 zum Finale des 4.Wintercups, in die Kletterhalle Salzburg.

Zum  Team vom AV-Salzburg Stadt zählten:
Johanna Mikkeleit (1. U8-Hobby),
Nico Nahlik (2. U12-Hobby),
Thomas Buckton (5. U10-Profi),   
Laurenz Stöckl (9. U12-Profi).
 
Der Modus: Klettermix. 4 Routen und 2 Boulder sollte in jeder Startklasse (U8 bis U16, Hobby / Profi) zwischen 09:00 und 13:15 möglichst gut absolviert werden.

Der Wintercup hat sich der Förderung des Kletternachwuchs verschrieben. So wird hier grenzüberschreitend, gemeinsam vom Start bis zum Ende geklettert, ohne Isozone, ohne Startreihenfolge. Alle haben ein gemeinsames Ziel, die gestellten Probleme möglichst bald zu erledigen. Voraussetzung ist, daß man gesund ist und gerne mit anderen Kindern im Rahmen eines Kletterfestes seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht. Die Hobbyklassen sind speziell für Kindergruppen die einmal die Woche oder jede 2-te Woche klettern gehen.

Zur Förderung von nachhaltigen Training und Teamgeist, gibt es auch eine Teamwertung.
Jedes Startteam sammelt durch seine Starter Punkte die je Veranstaltung zusammen gerechnet werden. Es gibt hier auch ein Ranking und am Ende vom Finale einen Sieger der für die Nachwuchsarbeit mit dem Wintercup Wanderpokal belohnt wird.

Das Salzburger Team erkletterte sich den 9. Platz von 27 Startgemeinschaften.
In der Cup-Wertung erreichten die Kletterkids diese Platzierungen:

1. Johanna Mikkeleit / U8-Hobby
5.  Nico Nahlik / U12-Hobby
5. Thomas Buckton / U10-Profi
4. Laurenz Stöckl / U12-Profi

Alle Details, Fotos, Videos, Ergebnislisten kannst du hier nachlesen.
Im November startet der Wintercup Sportklettern in seine 5. Saison. Alles zum Wintercup http://wintercup-sportklettern.org
 
 
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92