Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Oktober 2018 >
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Moortreten und Bockerlbahnfahrt – die EKG im Ainringer Moor

Ein goldener Herbstsamstag. Wir treffen uns beim ehemaligen Torfwerk in Ainring. Viele Kinder, Mamas, Papas ja sogar Omas und Opas sind heute mit dabei. Tina hat für uns ein interessantes Programm zusammengestellt. Vorerst wandern wir ein kurzes Stück entlang der Geleise zum „Moortretplatz“. Es ist bereits Mittag und auch wenn die Wanderung bis jetzt kurz war, nützen wir das herrlich sonnige Wetter gleich mal für ein entspanntes Picknick. Im Anschluss geht es an das Moor-Wellness-Programm. Während sich die Erwachsenen bis auf wenige Ausnahmen nicht in den Schlamm trauen, haben einige Kinder wenig Respekt vor dem Gatsch. Alexander und Louise wagen sich sogar vollständig ins Moor und haben dort sichtlich ihre Gaudi.

Für 14:00 Uhr ist unsere Bahnfahrt reserviert. Wir gehen zurück zum Torfwerk, wo bereits ein Wagon mit Sitzbänken bereit gestellt ist. Die Kinder sind aufgeregt und können es kaum erwarten, bis sich die kleine Bockerlbahn in Bewegung setzt. Begleitet werden wir neben dem Zugsführer von unserem Moorführer, Walter Soraruf. Er ist ein großartiger Erzähler, Schauspieler und Naturkundler, der unsere nun folgende Tour zu einem lustigen, kurzweiligen und sehr interessanten Ausflug werden lässt. Die Fahrt mit der Bahn endet am sogenannten Ostbahnhof, von wo wir ein kurzes Stück zum Vogelaussichtsturm wandern. Von dort oben hat man einen herrlichen Ausblick auf einen von mehreren großen Seen, die nach der Auflassung des Torfabbaus angelegt wurden. Unzählige heimische Wasservögel tummeln sich dort. Und auch ein Exot ist dabei: ein Flamingo, der offenbar aus Salzburg entkommen, ist treibt sich herum.

Alles in allem war es ein wunderbarer Tag, mit einer schönen Mischung aus Wandern, Unterhaltung und neuen Erkenntnissen für Groß und Klein. (Elisabeth Katzengruber)
 

 
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70