Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Juli 2020 >
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

23.05.2020 - Dientner Trails

Heute geht es nicht mit den Tourenschiern, sondern tretenderweise vom Dientner Sattel zur Tiergartenalm. Dabei kommt es uns viel steiler vor als beim Rauftrampeln im Winter, was so viel heißt, als dass wir zeitweise schieben – mit Ausnahme unserer „Urviecher“ natürlich.
Weiter oben wechseln wir vom Mühlbacher Schigebiet auf die Dientner Seite. Dort startet dann der eigentliche Trail, teils flowig, dann viele enge Anlieger, echt gewöhnungsbedürftig für den Jahresanfang. Über den Winter hat man eben einiges vergessen, was die Fahrtechnik betrifft.
So schludern wir mit immer besser werdendem Fahrgefühl die 700 Höhenmeter hinunter bis zum Dientner Sportplatz, wo wir die Wärme genießend unser mitgebrachtes Essen verschlingen, wohl wissend, dass uns jetzt die Auffahrt zum Bürglstein bevorsteht, die wir schlussendlich in gleißendem Sonnenlicht mutig in Angriff nehmen. – Die Seilbahn genießt ja nach wie vor ihre vorsommerliche Ruhepause.

Da von den prognostizierten Gewittern noch nichts erkennbar ist, gönnen wir uns im Bereich der Bürglalm eine Rast am Speicherteich bei Windstille und wohliger Wärme, so wohlig, dass wir uns mit Gewalt losreißen müssen, um noch die letzten Höhenmeter vor der Abfahrt zum Dientner Sattel zu bewältigen, wo wir uns zu guter Letzt noch mit so abstrusen Dingen wie Apfelsaft, Bier, Radler oder gar Kaffee auseinandersetzen müssen.


Bericht und Fotos: Wolfgang Sedmak

 
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92