Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Dezember 2018 >
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
24 25 26 27 28 29 30
31            

Aktion Saubere Berge - Alpenverein Salzburg befreit den Gaisberg wieder vom Müll!

Er strahlt jetzt noch mehr, unser geliebter Gaisberg, denn 17 engagierte Idealistinnen vom Alpenverein Salzburg – Naturschutz, säuberten am Samstag den 10. November 2018 großflächig den gesamten Gipfelbereich und es wurden 19 Säcke voll mit Abfall jeglicher Art „geborgen“!

Es war ein traumhaft schöner Herbsttag. Dieses Mal begleitet uns ein Kamerateam von Servus TV und ist erstaunt über eine so große Menge an Müll die achtlos und respektlos einfach in die Natur hemmungslos entsorgt wurde. Unsere einsatzfreudige Truppe war teilweise in extrem steilen Gelände (neben der Startrampe) unterwegs, wo sie innerhalb weniger Minuten vier Säcke vollbeladen mit Müll nach oben beförderten, dabei aber höllisch aufpassen mussten nicht talwärts abzustürzen. Ein anderer Teil der Gruppe nahm sich den Gipfelbereich vor und stieg die steile Flanke hinter dem Gipfelkreuz hinunter, um auch dort mühselig den achtlos weggeworfenen Müll wieder einzusammeln. Sogar Julian unser jüngster umweltbewusster Teilnehmer mit fast 4 Jahren, wurde nicht müde den verstreuten Müll einzusammeln. Von den Gaisbergbesuchern ernteten wir viel Lob und Anerkennung für unsere Müllsammel-Aktion rund um den Gaisberg. Es wurde im Verlauf dieser Gaisberg Säuberung sogar eine ausgediente Schubkarre gefunden die in unserer Mutter Natur „vergessen“ (entsorgt) wurde. Auch wurde eine leer stehende Hütte unterhalb vom Gaisberggipfel als geheime „Natur Toilette“ umfunktioniert, der Boden mit hunderten von widerwärtigen Taschentüchern und vieles mehr verunstaltet. Leider verroten Taschentücher nur sehr langsam (1-5 Jahre).
Natürlich wanderten auch hunderte Zigarettenstummeln in unsere Müllsäcke, die gedankenlos weggeworfen werden und unser Grundwasser verunreinigen – ein einziger Stummel verunreinigt bis zu 60 Liter sauberes Grundwasser, und zersetzt sich erst nach 10 bis 15 Jahren. Aber zwischendurch erfreuten wir uns an diesem wunderschönen sonnigen Herbsttag, und an dem imposanten und traumhaft schönen Bergpanorama das sich in aller Pracht vor uns ausbreitet. Sogar der Dachstein und der Gosaukamm mit Bischofsmütze ließen uns von der Ferne her grüßen.

Nach ungefähr 3 Stunden haben wir es geschafft, und den Gaisberg vom Müll befreit. Als Belohnung sponserte der Alpenverein – Referat Naturschutz eine ausgiebige Stärkung bei „Kohlmayr’s“ Gasthaus am Spitz, wo wir samt dem Kamerateam noch lange gemütlich beisammen saßen, und die restlichen Sonnenstrahlen genießen durften. Bei allen konnte man die Zufriedenheit spüren – für die Natur und der Umwelt wieder einen positiven Beitrag geleistet zu haben!

Danke an alle Mitwirkenden für ihren engagierten Einsatz den sie für unseren geliebten Hausberg geleistet haben!

Christa Helpferer
Naturschutzreferentin Alpenverein Salzburg
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70