Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Oktober 2018 >
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Klettern Plaisir

Zielgruppe

Begeisterte Kletterer, die gut abgesicherte Mehrseillängen-Routen, bei denen der Einsatz von mobilen Sicherungsmitteln nicht erforderlich ist, klettern wollen. 

Voraussetzungen

  • Einwandfreies Sichern
  • Sicheres Vorsteigen einer Kletterroute im Schwierigkeitsgrad V
  • Seil- und Sicherungskurs oder gleichwertige Ausbildung

Kursziele


Eine Mehrseillängen-Klettertour, bei der der Einsatz von mobilen Sicherungsmitteln nicht erforderlich ist, planen, vorbereiten und durchführen können.

Kursinhalt

  • Klettern in Seilschaft bis SG V, ohne Einsatz mobiler Sicherungsmittel
  • Standbau - Reihenverankerung
  • Verankerungen und Zwischensicherungen mit Bandschlingen 
    (Sanduhren, Bäume, Block- und Zackenschlingen)
  • Sicherungspraxis
  • Klettertaktik
  • Abseilen
  • Klettertour planen, vorbereiten und durchführen
  • Seilschaftsablauf
  • Kletter- und Bewegungstechnik
  • Klettertour planen, vorbereiten und durchführen

Ausrüstung

  • 1 Sitzgurt
  • 1 Steinschlaghelm
  • Abseil-/Sicherungsgerät: (Reverso, ATC, Smart Alpin,…)
  • 2 Schraubkarabiner
  • 2 Schnappkarabiner
  • 2 HMS-Karabiner
  • 5 Expressschlingen
  • 1 Kletterseil (Einfachseil mind. 50m)
  • 1 Reepschnur (ca. 1 Meter lang, 6 mm Ø)
  • 1 Reepschnur (ca. 5 Meter lang, 6 mm Ø)
  • 2 Bandschlinge kurz (60 cm)
  • 2 Bandschlinge lang (120 cm)
  • 1 Paar Kletterschuhe
  • Schreibzeug

< Oktober 2018 >
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Kurseinheiten für Klettern Plaisir

Datum
Veranstaltung
Organisation
Zur Zeit sind keine Kurseinheiten geplant.
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70