Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< September 2017 >
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Allgemeines zu Wandertouren Kalkalpen westlich der Salzach

Charakteristik:

Die Tourentipps mit Bus und Bahn informieren vor allem über die Bus- und Bahnverbindungen, insbesonders über die An- und Rückreise bei Überquerungen. Die Kalkalpen-Touren sind in östliche und westliche eingeteilt. Die aus Salzburger Sicht gemeinte Grenze stellt die Salzach dar, die im Bereich der Kalkalpen annähernd von Süden nach Norden fließt. Touren entlang der Berchtesgadener Land Bahn sowie in Oberösterreich sind in eigenen Kategorien enthalten.
Zahlreiche Wander- und Radtouren in Südbayern mit Bus und Bahn finden Sie bei www.zugspitzen.de. Zwar sind dort die Bahnverbindungen von München aus beschrieben, doch kann man mit www.bahn.de unschwer die Verbindung zum jeweiligen Abzweigepunkt von der Bahnlinie Salzburg - München finden, der sich für diese Touren in Freilassing, Traunstein, Bergen, Übersee, Prien usw. befindet. Tariflich ist meist das Bayernticket zu empfehlen (Ausnahme: Bei einer Busfahrt nach Berchtesgaden/Königssee fährt man unter vier Personen mit RVO-Tageskarte billiger). Da es an Werktagen außer Samstag erst ab 9 Uhr gilt, ist zu empfehlen diese Touren an Samstagen, Sonn- und (bayrischen) Feiertagen zu absolvieren.
Beispiele für in www.zugspitzen.de beschriebene Ziele: Gotzenalm, Grünstein und Hocheck/Watzmann im Berchtesgadener Land, Wagendrischlhorn in der Reiteralpe, Dürrnbachhorn von Winklmoosalm aus, Hochfelln, Hochgern, Kampenwand, Geigelstein, Spitzstein sowie viele Berge westlich des Inn.

Tourenbeschreibung:

Für die Touren selbst bieten Internet (z. B. www.alpenvereinaktiv.com, www.alpintouren.at), Führerliteratur und Landkarten Informationen.

Anmerkungen:

Die meisten Wandertipps sind im Winter bzw. solange zu viel Schnee liegt hier nicht sichtbar.

An- und Rückreise

Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70