Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Februar 2018 >
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Götschen von Bischofswiesen aus (bis zur Schneeschmelze 2018)

Charakteristik:

Leichte nordseitige Tour.

Tourenbeschreibung:

Leichte nordseitige Tour vom Bahnhof Bischofswiesen (614 m) auf der Talabfahrt der Götschenlifte erst auf Wiesen, dann durch eine Schneise bis zum Götschen (1.307 m). Auch bei Schlechtwetter problemlos. Als Halbtagstour machbar, auch abends mit Stirnlampe. Der obere Teil ist ab 19 Uhr, an Freitagen ab 22 Uhr gesperrt. Am Götschen Flutlicht-Schibetrieb mit Musik an Freitagen von 18 bis 21.30 Uhr.
Meist sind alternative Aufstiegsspuren abseits der Talabfahrt gespurt: Erstmals zweigt eine Aufstiegsspur 50 m hinter dem letzten Haus (es hat die Hausnummer 32) nach links ab. Dadurch vermeidet man die steilen und engen Stellen der Abfahrt.
Weiter oben (einige Minuten oberhalb der Stelle, wo man auf die zum Lift führende Piste trifft) zweigt nochmals eine Aufstiegsspur nach links (Südosten) ab, folgt erst dem Sommerweg zum Söldenköpfl und führt dann vereinigt mit der oben erwähnten Spur durch den Wald zum Gipfel.

Anmerkungen:

Einkehrmöglichkeiten: In Bischofswiesen, im Bahnhofsbuffet Freilassing
Info: www.goetschen.com, www.blb.info

An- und Rückreise

Anreise

- An Werktagen außer Samstag S-Bahn Salzburg Hbf ab 6.50, Freilassing an 7.05, umsteigen, Freilassing ab 7.18, Bischofswiesen an 8.01 Uhr. Zubringer-Züge REX-Zug Salzburg Süd ab 6.36, S-Bahn Salzburg Aigen ab 6.31 usw.
- An Samstagen, Sonn- und Feiertagen S-Bahn Salzburg Süd ab 6.58, Salzburg Hbf ab 7.12, Freilassing an 7.23, umsteigen, Freilassing ab 7.40, Bischofswiesen an 8.18 Uhr.
- Täglich S-Bahn Salzburg Hbf ab 8.23, Freilassing an 8.34, umsteigen, Freilassing ab 8.40, Bischofswiesen an 9.20 Uhr.
- Täglich S-Bahn Salzburg Hbf ab 9.26, Bischofswiesen an 10.20 Uhr.
- Täglich S-Bahn Salzburg Hbf ab 10.23, Freilassing an 10.34, umsteigen, Freilassing ab 10.40, Bischofswiesen an 11.20 Uhr usw. täglich stündlich.

Rückreise

Täglich stündlich zur Minute .40 bis 20.40 Uhr (Ausnahmen 16.27 statt 16.40 und 17.37 statt 17.40 Uhr) sowie um 22.18 Uhr ab Bahnhof Bischofswiesen nach Freilassing, dort S-Bahn-Anschluss nach Salzburg.

Anreise

Diese Tour ist dafür gedacht, von Salzburg oder Freilassing aus mit Bahn und Bus gemacht zu werden. Siehe www.alpenverein-salzburg.at/tourentipps
Vom Wallerseeraum aus fahrplantechnisch zwar möglich, aber umständlich. Wir empfehlen Ihnen leichter erreichbare Touren.

Rückreise

Anreise

Diese Tour ist dafür gedacht, von Salzburg oder Freilassing aus mit Bahn und Bus gemacht zu werden. Siehe www.alpenverein-salzburg.at/tourentipps
Vom Tennengau aus fahrplantechnisch zwar möglich, aber umständlich. Wir empfehlen Ihnen nahegelegenere Touren.

Rückreise

Anreise

Diese Tour ist dafür gedacht, von Salzburg oder Freilassing aus mit Bahn und Bus gemacht zu werden. Siehe www.alpenverein-salzburg.at/tourentipps
Vom Pongau aus fahrplantechnisch zwar möglich, aber umständlich. Wir empfehlen Ihnen nahegelegenere Touren.

Rückreise

Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70