Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Jänner 2018 >
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
29 30 31        

Schitour Kollmannsegg - 9.12.2017

Minus 10 Grad und nicht das beste Wetter sind prognostiziert, glücklicherweise ist es etwas wärmer, als sich 14 Tourenwillige in Mühlbach einfinden. Also gehen wir in zwei Gruppen. Kurz lässt sich sogar die Sonne blicken.

Hier ist der Ausgangspunkt, das gibt einige Höhenmeter mehr, als beim Tourstart vom Dientner Sattel aus. Den Pistentrott ersparen wir uns größtenteils, dafür gilt es doch etliches an Spurarbeit zu leisten; aber da gibt es ja Alex, wobei sich auch einige andere dieser Plackerei hingeben würden. Der Wind veranlasst uns, den Aufstieg bis knapp vor die Bergstation in den Wald zu verlegen. Danach schlägt er aber von Westen her unerbittlich zu. Die letzten 15 Minuten halten wir das aber schon aus, am Gipfel erbarmen sich einige Bäume, in deren Windschatten wir die Felle herunterreißen und verstauen.

Lawinenwarnstufe, Windverfrachtung und Hangneigung prägen die Abfahrt durch herrlichen Tiefschnee zur Kindlbergalm. Danach wartet auf ungespurtem Weg noch der Hatscher zur Tiergartenalm, von wo wir – ohne Einkehr - bis zur Schepperlalm pisteln.
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70