Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< November 2017 >
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Mühlstein - 4.11.2017

Sympathien fliegen ihm zu, dem Alfred, unserem stimmgewaltigen Tourenführer. 23 kommen zur Novemberausfahrt mit Ausgangspunkt Salzburg Süd. Uns freut es, dass es drei Damen gibt, die zum ersten Mal mit dabei sind, auch sämtliche MTB-Guides sind mit von der Partie.
Erst rollen wir einmal ein Stück dem Salzachufer entlang bis Haslach. Dort gibt es eine Teilung: eine Hälfte fährt teils steil über den Steinerweg bis Hochstadl, die andere auf Asphalt beim Vollererhof vorbei. Kurz hintereinander langen wir auf dem Mühlstein ein, wo die Rast zu netter Plauderei genutzt wird.
Doch bald geht es hinunter Richtung Fageralm. Bisher ist der Boden trocken gewesen, was sich nun schlagartig ändert. Es wird feucht, hie und da morastig, was den einen oder anderen (freiwillig!!!!) zum Absteigen animiert. Etwas trockener geht es nach der Fager weiter. Das Fahren wird lockerer, denn die losen Steine werden durch dichtes Laub verdeckt, und somit verschwindet die Hemmschwelle namens „übertriebene Vorsicht“.
Ab Oberwinkl rollen wir auf unterschiedlichen Routen zum Gasthof Ramsau, wo unser fürsorglicher Guide, schon im Vorfeld reserviert hat. Endlos dauert der Aufenthalt in der warmen Stube ja nicht, denn der Gruppenleiter der Mountainbiker hat zum abendlichen Jahresabschlusstreffen geblasen. - Und dort? – Kein Alkoholübergenuss, nettes Zusammensitzen, volle Bäuche, angeregte Plauderei, schlichte Preisverteilung (für die, die da und während des Jahres öfter mit dabei waren), kurze Vorschau auf 2018 und ein abgelehnter Rücktrittsantrag von Gruppenleiter-Stellvertreter Charly! (Denn seine Touren haben Schlechtwettergarantie!)
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70