Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< August 2017 >
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Eisenaualm - 21.05.2017

Gegen 10 Uhr treffen wir einander beim „Parkplatz Plomberg“ in St. Gilgen. Dank des Entgegenkommens einiger Bike-GrupplerInnen können auch jene dabei sein, die selbst nicht Eigentümer eines Gefährts sind. . – Danke!
Glücklicherweise noch vor dem Wegfahren wird bei einem Bike zu wenig Luft diagnostiziert. Die Frage geht um: „Hat jemand eine Pumpe, eine kleine hab ich selber?!“ Die Hilfsbereitschaft führt schließlich dazu, dass dieser Jemand seine (auch kleine) Pumpe zur Verfügung stellt, was schlussendlich irgendwie mit einem luftlosen Hinterreifen endet. Doch steirische Hilfe (Identifizierung durch das Autokennzeichen von Liezen) erlöst uns vor einem gröberen Eingriff durch Zurverfügungstellung einer großen.  (Pumpe!)
Nun geht es aber los, runter zum Seeufer, dem Wolfgangsee entlang, auf der Ischlerbahntrasse bis Strobl, danach kurz noch am Ufer der Ischl. Asphalt lässt uns die Steigung zum Schwarzensee fast vergessen. Danach treten wir hurtig bergan bis auf die Eisenaualm, wo ein wohlverdientes Getränk zu sich genommen werden kann. Lediglich diejenigen, die an der Unterforderung der bisherigen Tour leiden, sind zum Verzehr einer heißen Suppe verdammt.
Charlys Blick auf die Uhr lässt uns aber bald an die Weiterfahrt nach Scharfling denken. Hier nehmen wir den alten Weg bis auf die Scharflinghöhe, ehe wir durch St. Gilgen und zum Ausgangspunkt zurück gondeln.
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70