Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Juni 2017 >
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Klettern Plaisir

Zielgruppe

Begeisterte Kletterer, die gut abgesicherte Mehrseillängen-Routen, bei denen der Einsatz von mobilen Sicherungsmitteln nicht erforderlich ist, klettern wollen. 

Voraussetzungen

  • Klettern Grundkurs
  • Sportklettern

Kursziele

    Eine Klettertour bis Schwierigkeitsgrad V, bei der der Einsatz von mobilen Sicherungsmitteln nicht erforderlich ist, planen, vorbereiten und durchführen.

Kursinhalt

  • Kletter- und Bewegungstechnik
  • Klettern in Seilschaft bis SG V, ohne Einsatz mobiler Sicherungsmittel
  • Verankerungen und Zwischensicherungen mit Bandschlingen 
    (Sanduhren, Bäume, Block- und Zackenschlingen)
  • Ausgleichsverankerung, Reihenverankerung
  • Sicherungspraxis
  • Klettertaktik
  • Abseilen (versch. Varianten, aktiv, passiv)
  • Klettertour planen, vorbereiten und durchführen
  • Seilschaftsablauf

Ausrüstung

  • 1 Sitzgurt
  • 1 Steinschlaghelm
  • Abseil-/Sicherungsgerät: zB.: Tuber, Reverso, Smart, Grigri (wenn vorhanden)
  • 2 HMS-Karabiner
  • 2 Kletterkarabiner (mit Schraubsicherung)
  • 2 Kletterkarabiner (ohne Schraubsicherung)
  • 5 Expressschlingen
  • 1 Kletterseil (Einfach 50m oder 2 Halbseile)
  • 1 Reepschnur (ca. 1 Meter lang, 5 oder 6 mm Ø)
  • 1 Reepschnur (ca. 5 Meter lang, 5 oder 6 mm Ø)
  • 2 Bandschlinge kurz (60 cm)
  • 1 Bandschlinge lang (120 cm)
  • 1 Paar Kletterschuhe
  • 1 Magnesia-Beutel
  • Kletterführer, Karten (mit Kursleiter absprechen)
  • Schreibzeug

< Juni 2017 >
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Kurseinheiten für Klettern Plaisir

Datum
Veranstaltung
Organisation
Zur Zeit sind keine Kurseinheiten geplant.
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92
Fax.: +43 (0) 662/82 75 70